Stadtmeisterschaften 2017/2018 Fußball Jungen

WK IV Jahrgänge 2006 - 2008 vom 22.03.2018

 

Vorbericht:

Bei den diesjährigen Stadtmeisterschaften in der WK IV, auf dem Sportplatz der Internationalen Schule Düsseldorf, waren wir in dieser Wettkampfklasse erstmalig am Start. Per Los wurden wir der Gruppe B mit den Gruppengegner Gymnasium Lycèe Francais und der DFB Eliteschule Hulda-Pankok-Gesamtschule, zugeordnet.

SPIELBERICHTE:

Im ersten Spiel gegen die Auswahl gegen das Lycèe Francais spielte unsere neu formierte Mannschaft gut zusammen und erzielte noch vor der Halbzeit die Tore zum 1:0 und 2:0 zur Halbzeitführung. Kurz nach der Halbzeit kassierten wir den Anschlusstreffer zum 2:1. Dies war dann letztendlich der Endstand und wir starteten mit einem Sieg ins Turnier.

Im zweiten Spiel standen uns die Spieler der Hulda-Pankok-Gesamtschule auf dem Platz gegenüber. Dies war von Beginn an ein Spiel auf "Augenhöhe" und die Zuschauer sahen eine durchaus ansehnliche Begegnung. Die Schüler von der Gesamtschule gingen mit 1:0 in Führung und postwendend glichen wir zum 1:1 aus. Dies war auch der Halbzeitstand. Nach der Pause versuchten wir zielstrebig nach vorne zu spielen um möglichst frühzeitig auf die Siegerstraße zu kommen. Dies gelang uns mit einem schön heraus gespielten Konter. Kurz darauf nutzten wir noch einen Abwehrschnitzer unseres Gegners und stellten auf 3:1. Dies war dann auch der Endstand. Unser Lohn: Einzug ins Viertelfinale!

Im Viertelfinale erwarteten uns die Schüler der International School.  Diese Mannschaft stand nicht umsonst im Viertelfinale. Wir gerieten von Beginn an unter Druck und mussten die ein oder andere knifflige Situation überstehen. Mit dem nötigen Glück, unser Gegner hatte innerhalb kurzer Zeit einen Pfostentreffer und eine "100%-ige" Torchance auf Ihrer Seite zu verbuchen, gingen wir mit 0:0 in die Pause. Nach der Pause war das Spiel deutlich ausgeglichener und es gab auch für uns die ein oder andere Torgelegenheit. Die Zeit verstrich und keiner der beiden Mannschaften konnte einen Treffer in der regulären Spielzeit erzielen. Das 9-Mtr.-Schießen musste die Entscheidung bringen.

Hier war das Schussglück nicht auf unserer Seite und wir verloren mit 3:5. Insgesamt betrachtet zog unser Viertelfinalgegner zu Recht in das Halbfinale ein. Nach dem offiziellen Ausscheiden im Viertelfinale spielten wir noch ein Spiel ohne Wertung, rein zum Spaß, gegen die Griechische Ergänzungsschule.

Obschon wir im 9-Mtr.-Schiessen ausgeschieden waren, war die Freude unserer Schüler über das Erreichte, größer als die Enttäuschung des finalen Endes im "penalty shootout".

 

Für die Mannschaft des GG spielten:

Hegeler Benjamin, Geishauser Lennert, Corterier Jonas, Unterweger Elias, Zimmer Elia, Morgenstern Anton, Mertens Jaden, Reinwart Tom, Stoikidis Alexandros, Sommer Bo, Gondek Luke;

 

H. J. Ulrich